Bild

games,die im Rahmen der E3 ­vorgestellt wurden.

Star Wars: Jedi Fallen OrderRespawn Entertainment und EA zeigten erstes Gameplay vom heiß erwarteten Star Wars-Action-Game „Jedi Fallen Order“. Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 4 und erinnert bislang stark an das sehr erfolgreiche „The Force Unleashed“.

Star Wars: Jedi Fallen Order

Respawn Entertainment und EA zeigten erstes Gameplay vom heiß erwarteten Star Wars-Action-Game „Jedi Fallen Order“. Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 4 und erinnert bislang stark an das sehr erfolgreiche „The Force Unleashed“.

<p class="title">Marvel’s ­Avengers: A-Day</p><p>Entwickler Crystal Dynamics enthüllte „Marvel's Avengers: A-Day“. Das Game bietet 4-Spieler-Koop und soll nach dem Launch regelmäßig mit neuem Content erweitert werden. Das Spiel erscheint am 15. Mai 2020 für PC, PS4, Xbox One und Google Stadia.</p>

Marvel’s ­Avengers: A-Day

Entwickler Crystal Dynamics enthüllte „Marvel's Avengers: A-Day“. Das Game bietet 4-Spieler-Koop und soll nach dem Launch regelmäßig mit neuem Content erweitert werden. Das Spiel erscheint am 15. Mai 2020 für PC, PS4, Xbox One und Google Stadia.

<p class="title">
              Elden Ring
            </p><p>From Software, das Studio hinter den Dark-Souls-Titeln, präsentierte das RPG Elden Ring, das in Kooperation mit George R.R. Martin entsteht. Und auch wenn die Freude groß ist, wäre es schön, wenn GRRM vor neuen Projekten erst „Das Lied von Eis und Feuer“ fertig schreiben würde.</p>

Elden Ring

From Software, das Studio hinter den Dark-Souls-Titeln, präsentierte das RPG Elden Ring, das in Kooperation mit George R.R. Martin entsteht. Und auch wenn die Freude groß ist, wäre es schön, wenn GRRM vor neuen Projekten erst „Das Lied von Eis und Feuer“ fertig schreiben würde.