Bild

Poolbar-Festival:Letzte Bandwelle

Feldkirch. Nicht mehr lange und auch in Feldkirch fällt der Startschuss zum Festival-Sommer. Gleich am zweiten Festivalabend weht Berliner Rap-Luft durch das Alte Hallenbad: Zugezogen Maskulin aus Berlin laden am 6. Juli zur Hip Hop-Liveschlacht. Im Vorprogramm trumpft die Wiener Rapperin KeKe auf, die bereits angekündigte Drum ’n’ Bass-Legende Ed Rush steht im Rahmen der DJ-Parade ab 23.30 Uhr im Pool an den Turntables. Am 13. Juli lassen Molly ihre Tracks durch die Räume schweben: Das Duo zelebriert Shoegaze und
Dreampop. Powerhouse warten im Vorprogramm. Ebenfalls neu im Abendprogramm: Kikagaku Moyo aus Tokio spielen am 16. Juli psychedelische Rockmusik, die ganz schön funky, aber auch nach Indien oder Krautrock klingen kann. Am 19. Juli bringen Euroteuro dann die Neue Deutsche Welle zurück – schön ironisch natürlich und in der Version 2.0.