Soundtrack von Mike Shinoda

Mike Shinodas Single „fine“ soll Teil des Soundtracks zu „The Blackout“ werden.  

Mike Shinodas Single „fine“ soll Teil des
Soundtracks zu „The Blackout“ werden.  

Los Angeles. Es ist nicht das erste Mal, dass der Linkin Park Mitbegründer als Komponist von Filmmusik auftritt. Bereits vor einigen Jahren lieferte er zusammen mit Joseph Trapanese den Soundtrack zu „The Raid: Redemption“. Jetzt hat er den Song „fine“ veröffentlicht, der Teil des Soundtracks des russischen Sci-Fi-Films „The Blackout“ sein wird. „Everything is gonna be fine“ singt Shinoda darin. Wagt man einen Blick in den Trailer des Films, wird man eher Gegenteiliges zu sehen bekommen – Es sieht düster und wild aus. „The Blackout“ soll am 21. November in Russland erscheinen.