MEINE TOP TEN

Sängerin Hannah Juriatti gibt einen Einblick in ihren ganz persönlichen Musikgeschmack. Foto: handout/privat

Sängerin Hannah Juriatti gibt einen Einblick in ihren ganz persönlichen
Musikgeschmack. Foto: handout/privat

Hannah Juriatti
(Sängerin)

1. Florence + The Machine –
„You’ve Got The Love“
Mein All-Time-Lieblingslied. So eine gigantische Stimme. Ihre Musik ist für mich wahre Kunst.

2. Sarah Lesch – „Testament“
Der beste Text der Welt! Unsere Kinder sind die Zukunft und den Respekt, den unsere Gesellschaft ihnen gegenüber zeigt, sollte sich dringend bessern.

3. Lizzo – „Juice“
Ein großartiger, energiegeladener Song, der den Körper und die Position einer jeden Frau stärkt.


4.
Yasmo & die Klangkantine – „Zwei“
Für mehr Menschlichkeit und gegen Rassismus. Ein Lied, das mir aus dem Herzen spricht.

5. Kat Frankie –
„How To Be Your Own Person“
Eine A capella-Nummer, die sehr berührt.
Es lohnt sich auch, das Video zum Lied anzuschauen.


6. Janis Joplin – „Misery“
Seit meiner Jugend eine meiner
absoluten Lieblingskünstlerinnen.


7. Blues Pills – „Little Sun“
Bluesrock aus Schweden, eine der tollsten Livebands, die ich je gesehen habe.

8. Avec – „Dead“
Großartige österreichische Künstlerin, dieses Lied hab ich von Stunde Null an geliebt.


9.
Nneka – „Mind vs. Heart“
Was wäre der Verstand ohne das Herz? Ein Song, der unter die Haut geht.

10. Adele – „Make You Feel My Love“

Dieses Lied singe ich wahnsinnig gern auf Hochzeiten und Trauungen.

Wann & Wo | template