„Humanized“: CLVN. veröffentlicht neue EP

Kurz vor Weihnachten gibt es Neues vom Nenzinger Singer/Songwriter Calvin Moser (CLVN.)  Foto: handout/Moser

Kurz vor Weihnachten gibt es Neues vom Nenzinger Singer/Songwriter Calvin Moser (CLVN.)  Foto: handout/Moser

Wien. In dieser EP hat der Nenzinger Singer/Songwriter Calvin Moser aka. CLVN. drei zuvor veröffentlichte Tracks überarbeitet. Diesmal näherte er sich diesen Tracks jedoch aus einem neuen und anderen Blickwinkel. „Das Ziel von ‚Humanized‘ war es, etwas Echtes und Ehrliches ohne den Einsatz digitaler Klänge zu kreieren“, erklärt der Musiker. „Ich wollte dem Hörer zeigen, wie man aus meinen komplexen Pop-Produktionen eine simple und authentische ‚Acoustic-Version‘ macht, bei der der Fokus lediglich auf Gitarre, Klavier und Stimme liegt“. Er fände es einfacher, je mehr Elemente, Instrumente und Möglichkeiten man zur Verfügung hat, einen Song voller, größer und komplexer wirken zu lassen. Hat man hingegen nur eine Gitarre oder ein Klavier und eine Stimme, sieht die Sache schon ganz anders aus. In diesem Fall liegt der Fokus auf drei Elementen und umso mehr rückt die Performance, das Gefühl und die Energie, die man vermittelt in den Vordergrund. Und genau dafür stehe „Humanized“: Ehrlich. Authentisch. Echt. Zu hören gibt es die EP ab kommenden Freitag auf allen Streaming-Plattformen.

<p class="caption">„Humanized“ heißt die neue EP von CLVN, die es ab Freitag zum Download gibt. Foto: handout/Moser</p>

„Humanized“ heißt die neue EP von CLVN, die es ab Freitag zum Download gibt. Foto: handout/Moser

Wann & Wo | template