Mit 21 Jahren verstorben: Kollegen trauern um Rapper Juice Wrld

Der US-amerikanische Rapper Juice Wrld ist mit 21 Jahren gestorben. Der Musiker soll nach einem Flug von Kalifornien nach Chicago auf dem dortigen Midway-Flughafen einen Krampfanfall erlitten haben, wie das Promiportal tmz.com berichtete. Weltweit drückten Musiker-Kollegen ihre Trauer aus. „Du warst so eine süße Seele“, schrieb Ellie Goulding in einem Tweet. Auch Camila Cabello, Rapper LL Cool J und Lil Yachty trauern um ihren Kollegen. Foto: Reuters

Wann & Wo | template