Hip Hop: Szene trauert um Pop Smoke

Der 20 Jahre alte Musiker, der mit bürgerlichem Namen Bashar Barakah Jackson hieß, ist am Mittwoch in Los Angeles erschossen worden. Kollegen und Fans reagierten bestürzt. „Du warst zu jung“, schrieb Grammy-Preisträger Chance the Rapper auf Twitter. „Unfassbar. Ruhe in Frieden, Pop“, twitterte US-Rapperin Nicki Minaj. Foto: AFP

Wann & Wo | template