MEINE TOP TEN

Alyssa Hanßke ist das Nesthäkchen des WANN & WO-Teams. Die 20-Jährige wird künftig unter anderem für den Sound-Teil zuständig sein. Foto: handout/privat

Alyssa Hanßke ist das Nesthäkchen des WANN & WO-Teams. Die 20-Jährige wird künftig unter anderem für den Sound-Teil zuständig sein. Foto: handout/privat

Alyssa Hanßke
(Redakteurin, WANN & WO)

1. Cage The Elephant – „Ain‘t No Rest For The Wicked“
Mein derzeitiges Lieblingslied.


2. Rise Against – „Hero Of War“
Sollte sich so mancher politischer
Anführer eines Landes mal anhören.

3. Jack Savoretti – „Human“
Hätte nie gedacht, dass ich ein Cover dem Orginal meiner Lieblingsband The Killers vorziehen könnte, aber Jack Savoretti hat es definitiv geschafft.


4.
Linkin Park –
„Looking For An Answer“
Mike Shinoda beklagt den Tod des Linkin Park-Sängers Chester Bennington. Als Fan ein sehr emotionales Stück für mich.

5. Friska Viljor – „Arpeggio“
Habe bisher kein Lied von Friska Viljor gefunden, dass nicht super ist.


6. Prince – „Kiss“
Bewegt mich immer wieder zu schiefen, aber umso lauteren Gesangseinlagen.


7. Kensington – „War“
Zufällig auf dem Szene Openair 2015 gehört und sofort verliebt!


8. Ugly Kid Joe – „Cats In The Cradle“
Ein sehr emotionales Stück darüber, was im Leben wirklich wichtig ist.


9.
AnnenMayKantereit –
„Schon krass“
Sänger Henning May so offen wie nie.

10. Avenged Sevenfold – „Afterlife“

Der Song hat auf musikalischer Ebene so viele Facetten – einfach Hammer!

Wann & Wo | template