Rocker im Tutu

So wie hier im Video zum Song „Prima Ballerina“ seiner Band Still sieht man Falco Luneau wohl eher selten auf der Bühne. Foto: handout/Still

So wie hier im Video zum Song „Prima Ballerina“ seiner Band Still sieht man Falco Luneau wohl eher selten auf der Bühne. Foto: handout/Still

Mit seiner neuen Band Still hat Falco Luneau jetzt die zweite Single „Prima Ballerina“ veröffentlicht.

Normalerweise kennt man Vollblutmusiker Falco Luneau in Jeans und T-Shirt – für das Video zur neuen Single seiner Band Still hat er sich jetzt aber in ein ganz neues, außergewöhnliches Outfit geschmissen: nämlich in das eines Balletttänzers. Schließlich heißt der neue Song auch „Prima Ballerina“. Am Freitag wurde der Track jetzt veröffentlicht.

Neues Jahr, neue Band

Still ist die neue Band von Falco Luneau – und damit nur ein weiteres Projekt des österreichischen Musikers mit holländischen Wurzeln. Denn er veröffentlichte seine bisherige Musik unter seinem eigenen Namen sowie die zusätzlichen sozialkritischen Arbeiten seit 2015 unter dem Pseudonym Wolfsrachen. Aus privaten Gründen und vor allem durch die Veränderung des Sounds entschied sich Falco heuer, unter neuer Flagge, einer neuen Marke und einem neuen Bandnamen zu beginnen. Um die richtige Richtung für sein Vorhaben zu finden, dachte er an die Jahre zurück, als er die Welt bereiste. Er arbeitete im Kongo, in Angola, Dubai, lebte eine Zeit lang in England, Wien und danach in den Niederlanden, bevor er nach Österreich zurückkehrte. „Und dann gründete ich die Band Still“, sagt der Sänger WANN & WO. Das englische „still“ bedeutet auf Deutsch „trotzdem“. „Der Name steht für mich dafür, niemals aufzugeben.“

Wann & Wo | template