Songs,die durch den Corona-Viruseine neue Bedeutung bekamen

Iron Maiden –

„Virus“

Ob der einstige Iron Maiden-Frontmann Blaze Bayley wohl geahnt hat, wie aktuell die Textzeile „There‘s an evil virus that‘s threatening mankind“ eines Tages sein würde?

Vermutlich wohl eher nicht.

Frank Turner –

„Get Better“

Der britische Popmusiker Frank Turner macht es vor: All jenen, die von dem Virus betroffen sind, gilt es an dieser Stelle eine gute Besserung und schnelle Genesung zu wünschen!

Bad Religion –

„Infected“

Damit dieser Titel so wenig Menschen wie möglich betrifft, sollte sich unbedingt an die immer wieder empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen gehalten werden. Dabei steht nicht nur der eigene Schutz, sondern auch jener der Allgemeinheit im Vordergrund.

The Specials –„Ghost Town“

Auf der ganzen Welt tun sich aus isolierungsbedingten Gründen immer mehr Geisterstädte auf. Und das ist auch gut so! Eine der wichtigsten Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus ist es nämlich, daheim zu bleiben und auf Abstand zu anderen zu gehen.

Wanda –„Columbo“

Im Text ihrer 2017 erschienenen Single fassen die Österreicher perfekt zusammen, wie in etwa der Alltag eines jeden derzeit aussehen sollte: „Heute gehen wir gar nicht raus. Wir bleiben im Pyjama zu Hause.“

Wann & Wo | template