VINYL-TIPPMusikladen Feldkirch

Prinz Grizzley –
„To My Green
Mountains Home“

Charlie, Musikladen Feldkirch­: „Scharfe Felskonturen, Abenddämmerung, im Gegenlicht tanzen Insekten und Grillen zirpen dazu. Diese Stimmung vermittelt das erste Hören von Prinz Grizzleys neuem Werk. Doch aufpassen: Da geht’s um mehr als Country-Glückseligkeit! Tiefgründig die Lyrics, da können sich schon Abgründe auftun. Er erzählt von Sehnsucht, Liebe und Narben, die das Leben in das Herz eines Menschen kerbt. Stehengeblieben ist er nicht! In Schubladen lässt er sich auch nicht stecken. Qualitäten, die er schon auf der ersten Platte gezeigt hatte, wurden ausgebaut. Die Stimme: einmal samtig verletzlich klingend, mit traumwandlerischer Sicherheit immer wieder ins Falsett fallend, einmal schneidend und hart, dann wieder düster bis dunkel, manchmal mit melancholischem Unterton. Die Band folgt ihm stilsicher, spielt auf den Punkt. Keiner spielt sich in den Vordergrund und die Pedal Steel tanzt schmetterlingsgleich um die Stimme. Funkige Blues-Elemente, Polka, Train-Songs bis zum astreinen Seemannslied unterlegt mit Country-Schmelz – ein Konglomerat das Gänsehaut erzeugt. Homogener denn je und mit ‚Drifting‘ ein Ohrwurm, ein Liebeslied: ‚Your eyes changed my sight. Lost the place where i used to hide.‘ Prinz Grizzley, in Musik gegossene Leidenschaft, jetzt schon ein ganz Großer!“

Wann & Wo | template