Old School Hip-Hop für‘s Ländle

Im Scratching macht DJ Pala keiner so schnell etwas vor.  Foto: handout/DJ Pala

Im Scratching macht DJ Pala keiner so schnell etwas vor.  Foto: handout/DJ Pala

Turntable-Action vom Feinsten gab es gestern bei DJ Pala im Zuge von Support Your Local Artist.

„Ein harmonisch gemixtes Set mit vielen Klassikern“, erwartete Zuschauer bei der gestrigen Aus-gabe von Support Your Local Artist. Von Hip-Hop über Funk, Soul, Disco und R&B hatte das knapp 45-minütige Set von Tobias Gaggl aka DJ Pala wirklich alles zu bieten, was das Musikerherz höher schlagen lässt! Aufgenommen wurde der Gig im gemütlichen Ambiente des Feldkircher Rauch Clubs. So sehr der junge Musiker die Ruhe der Corona-Zeit auch zu genießen verstand, vermisste er jedoch die Arbeit hinter den Turntables sehr, wie er im Interview erzählte. Umso glücklicher war er, im Zuge von Support Your Local Artist wieder einmal sein Können unter Beweis stellen zu können. Noch mehr freut sich der DJ aus Leidenschaft jedoch wieder auf richtige Auftritte und die Energie, die das Publikum mit sich bringt. Dies zeigt sich besonders auch in der von Tobias ins Leben gerufenen Veranstaltung „Uptown Vibes“, im Zuge derer er den Old School-Hip-Hop zurück in die Clublandschaft Vorarlbergs bringt. Einen Namen machte sich DJ Pala allerdings nicht nur durch seine Treue zum Hip-Hop der 90er- und frühen 2000er-Jahre, sondern auch durch sein Talent im Bereich des Scratchings. Diese Skills stellte er auch im gestrigen Gig gerne zur Schau. Wer den Auftritt verpasst hat, kann sich nachträglich online vom Talent des Musikers überzeugen.

INFO


Support Your Local Artist –
Vorarlberg: „Corona-Sessions“
Schickt eure in der Isolation entstandene Musik – in guter Tonqualität und mit beigefügtem (Smartphone)-Video –
an mindheadcreative@gmail.com. Mit Fragen zum Projekt, könnt ihr euch unter joachim.mangard@wannundwo.at melden! The Show Must Go On!


Nächste „Corona-Session“ mit
Red Elicho (Techno, Tech-House):
WANN: Samstag, 20. Juni, 20 Uhr
WO: Live auf VOL.AT und über
LÄNDLE TV (sowie über Social
Media, YouTube, ...)

Alle Informationen gibt es unter:
www.facebook.com/sylavorarlberg

Wann & Wo | template