VINYL-TIPPMusikladen Feldkirch

Neil Young –
„Homegrown“


Charlie, Musik­laden Feldkirch­:
„Kummer um eine gescheiterte Beziehung ertränken andere in Hochprozentigem, wieder andere begeben sich in die Hände eines Seelenklempners oder wenden sich obskuren Sekten zu. Nicht so Neil Young, er schaut dem Kummer ins Auge und setzt sich mit musikalischen Mitteln damit auseinander. Die Aufarbeitung einer zerbrochenen Beziehung mag im Moment schmerzen, hat aber etwas Heilsames. Verständlich ist es schon, wenn man solche Aufnahmen nicht veröffentlichen will. Neil Young hat das Album 1975 in den Tiefen seines Archivs gebunkert. 45 Jahre später holt er es nun hervor und macht es einem neugierigen Fankreis zugänglich. Zerbrechlich wirkt er mit seiner hohen, zarten Stimme, gleichzeitig aber auch unbeugsam stark wie eine Eiche. Wer ihn jemals live gehört hat, weiß, wie apokalyptisch dieser Mann rocken kann. Einfühlsame Unterstützung erfährt er von Musikern von The Band, am Bass Tim Drummond mit staubtrockenem Fender-P-Sound. Schon er allein ersetzt eine halbe Rockband. Neil Young steuert immer wieder eine feinfühlig gespielte Mundharmonika bei. Beim nachdenklichen Titel-Song „Seperate Ways“ weint eine minimalistisch eingesetzte Pedal-Steel dazu. Die Platte überzeugt durch Authenzität, Ehrlichkeit und Direkheit.“

Gewinnspiel
Wer an der Verlosung einer Platte teilnehmen will, kann bis kommenden Mittwoch unter: info.wannundwo.at/

gewinnspiel mit dem Kennwort „Homegrown“ teilnehmen.

INFO


Der Musikladen Feldkirch ist ein unabhängiges Unternehmen und somit nicht von der Insolvenz des Musikladen Götzis betroffen!

Wann & Wo | template