drei games,die sich nun im Besitz von Microsoft befinden

DoomÜber die Ego-Shooter-Reihe „Doom“ muss wohl nicht mehr viel gesagt werden – in Gamingkreisen hat die Serie längst Kultstatus erreicht. Der erste Teil kam 1993 in den Handel und setzte neue Maßstäbe in Sachen 3D-Grafik. Der neuste Ableger erschien im März dieses Jahres.

Doom

Über die Ego-Shooter-Reihe „Doom“ muss wohl nicht mehr viel gesagt werden – in Gamingkreisen hat die Serie längst Kultstatus erreicht. Der erste Teil kam 1993 in den Handel und setzte neue Maßstäbe in Sachen 3D-Grafik. Der neuste Ableger erschien im März dieses Jahres.

<p class="title">Fallout</p><p>1997 erschien der erste Teil der Shooter-Reihe. Vier weitere Hauptteile, darunter „Fallout: New Vegas“ von Entwickler Obsidian, sowie fünf Spin-offs folgten. Fans hoffen schon lange auf ein „New Vegas 2“ – da Obsidian bereits Microsoft gehört, ist eine Fortsetzung nicht unrealistisch. Dies war aus Lizenzgründen bislang nicht möglich.</p>

Fallout

1997 erschien der erste Teil der Shooter-Reihe. Vier weitere Hauptteile, darunter „Fallout: New Vegas“ von Entwickler Obsidian, sowie fünf Spin-offs folgten. Fans hoffen schon lange auf ein „New Vegas 2“ – da Obsidian bereits Microsoft gehört, ist eine Fortsetzung nicht unrealistisch. Dies war aus Lizenzgründen bislang nicht möglich.

<p class="title">The Elder Scrolls</p><p>„The Elder Scrolls 6“ gehört wohl zu den meisterwarteten Rollenspielen überhaupt, der Vorgänger „Skyrim“ (Bild) zu den besten Games aller Zeiten. Bleibt zu hoffen, dass Microsoft das Spiel nicht exklusiv für Xbox veröffentlicht.</p>

The Elder Scrolls

„The Elder Scrolls 6“ gehört wohl zu den meisterwarteten Rollenspielen überhaupt, der Vorgänger „Skyrim“ (Bild) zu den besten Games aller Zeiten. Bleibt zu hoffen, dass Microsoft das Spiel nicht exklusiv für Xbox veröffentlicht.

Wann & Wo | template