VINYL-TIPPMusikladen Feldkirch

„They’re Coming For Me“ – Jake La Botz


Charlie, Musik­laden Feldkirch­:
„New Orleans, der Mississippi, Nashville – sie haben J.L. Botz geprägt. Mark Twain, William Faulkner, Jack Kerouac – sie bilden seine literarische Basis. Blues, Gospel, Country – man hört, dass er diesen Pool schon mit der Muttermilch aufgesogen haben muss. Der Geist des Rock ’n’ Roll schwebt über allem. Dazu kommt jahrelange Erfahrung auf der Straße: Es gibt sie also noch, die Hobos mit leerem Magen und Gitarre auf dem Rücken. Wie ein Vorstadt-Strizzi hört er sich an – rotzig, frech, gediegen arrogant und gefährlich charmant. Die Stimme schneidend, fast metallisch. Ein Storyteller mit dem Talent, Ohrwürmer aus dem Handgelenk zu schütteln. Stilsicher minimalistisch, die instrumentale Begleitung: Schlagzeug, Gitarre, Bass, schmachtende Background-Stimmen. Wer Willy DeVille, Bob Dylan und Tom Waits unter einem Hut sehen möchte, dem lege ich Jake La Botz nahe. New Orleans-Flair in Strizzi-Manier.“

Gewinnspiel
Mit dem Kennwort „Jake La Botz“ kannst du unter info.wannundwo.at/gewinnspiel an der Verlosung einer Platte teilnehmen.

<p class="caption">Das Cover vom Album. Foto: handout/privat</p>

Das Cover vom Album. Foto: handout/privat