STars,die das Singen lieber bleiben lassen sollten

Pierce Brosnan„Mamma Mia!“ gehört wohl zu den erfolgreichsten Musicals der heutigen Zeit. Dem Gesang von „James Bond“-Star Pierce Brosnan ist das jedoch wohl eher nicht zu verdanken. Man muss kein Musik-Genie sein, um zu hören, dass da manch ein Ton daneben ging.

Pierce Brosnan


„Mamma Mia!“ gehört wohl zu den erfolgreichsten Musicals der heutigen Zeit. Dem Gesang von „James Bond“-Star Pierce Brosnan ist das jedoch wohl eher nicht zu verdanken. Man muss kein Musik-Genie sein, um zu hören, dass da manch ein Ton daneben ging.

<p class="title">Lindsay Lohan</p><p>Was „LiLo“ auch tut, endet meistens in einem Skandal. So auch ihrer Karriere als Sängerin. Ihr Album „A Little More Personal (Raw)“ ist eine musikalische Auseinandersetzung mit ihrem Vater-Komplex. Bei Kritikern kam die Scheibe nicht gut an.</p>

Lindsay Lohan

Was „LiLo“ auch tut, endet meistens in einem Skandal. So auch ihrer Karriere als Sängerin. Ihr Album „A Little More Personal (Raw)“ ist eine musikalische Auseinandersetzung mit ihrem Vater-Komplex. Bei Kritikern kam die Scheibe nicht gut an.

<p class="title">
              Jennifer Love-Hewitt 
            </p><p>Der „Ghost Whisperer“-Star veröffentlichte im Alter von 13 Jahren ihr erstes Album in Japan – eher erfolglos. Die meisten mögen dies als unschuldigen Kinderstreich verbuchen, doch wie erklärt Love-Hewitt die drei CDs, die sie später als Erwachsene veröffentlichte? Fotos: AP (3)</p>

Jennifer
Love-Hewitt

Der „Ghost Whisperer“-Star veröffentlichte im Alter von 13 Jahren ihr erstes Album in Japan – eher erfolglos. Die meisten mögen dies als unschuldigen Kinderstreich verbuchen, doch wie erklärt Love-Hewitt die drei CDs, die sie später als Erwachsene veröffentlichte? Fotos: AP (3)