MEINE TOP TEN

Cro und Lausse The Cat stehen beiSängerin Miya gerade hoch im Kurs. Foto: handout/privat

Cro und Lausse The Cat stehen bei
Sängerin Miya gerade hoch im Kurs.
Foto: handout/privat

Mia Unterkircher

(Miya)

1. Billie Eilish – „Hostage“

Billies Stimme insgesamt und der Text (wie vertieft sie die Liebe für ihren
Partner wiedergibt) – super.

2. Cro – „So schön“

Richtig nicer Aufbau vom Lied und mein Lieblingslied aus dem „Trip“-Album.

3. Artan – „Whym I High“

Mega angenehme Stimme und extrem chilliger Song.

4. Powfu –
„Running Through The Rain“

Powfus Lieder bzw. seine Stimme
generell sind toll. „Running Through The Rain“ ist richtig gut zum Entspannen und um Runterkommen.

5. Makko – „GX1000“

Der Vibe des Lieds erinnert mich an die „großen“ Partys, die wir vor Corona feiern konnten.

6. Cro – „Hoch“

„Freiheit und Leichtigkeit“ bzw. das Leben genießen: Unsere Gesellschaft sollte das Leben öfters viel mehr
schätzen und die Momente ausleben.

7. Lausse The Cat – „Toy’s Story“

Das ganze Album ist einfach ein VIBE!

8. Jelani Aryeh – „Daunt“

Der Song hat so ein Feeling von
Picknick, Sommer, Ferien & Co.

9. Lausse The Cat –
„Redstripe Rhapsody“

Ich habe das Lied gehört, als ich im Bus saß und ich fand es einfach richtig,
richtig nice – bester Teil bei Min 2:08.

10. Nate Traveller – „You“

Ich liebe einfach alles an dem Lied – Stimme, Melodie, Mood . . .

Wann & Wo | template