Die Freaks sind wieder da!

Bunt, wild, ausgeflippt: So präsentiert die Freakwave Parade den Neuen Zirkus. Foto: M. Rhomberg

Bunt, wild, ausgeflippt: So präsentiert die Freakwave Parade den Neuen Zirkus. Foto: M. Rhomberg

Das Freakwave ist zurück – und verwandelt ab Mittwoch das Bodenseeufer in ein buntes, verrücktes und lautes Zirkuszelt mit bester Musik.

Sieben Jahre nach dem letzten Freakwave kehrt das beliebte Freizeit- und Kulturformat wieder zurück – frisch poliert und neu erfunden. „Es ist eine Freude, die Freakwave Parade wieder in aller Vielfalt an den Bodensee zu bringen. Es werden bunte zwei Wochen“, erklärt Initiator Peter Hörburger gegenüber WANN & WO. „Endllich geht’s los. Wir freuen uns darauf, ein fantastisches Publikum zu faszinieren. Hurrah!“ Hauptschauplätze der vom 25. August bis 5. September stattfindenden Parade aus Konzerten, Zirkuskunst, Street-art und Freestyle-Sport sind zwei Zirkuszelte sowie eine Open-Air-Bühne am Seeufer des Bregenzer Strandbades.

Hochkarätiges Programm

Musik steht auch 2021 hoch im Kurs: Bei den Acts reicht die Bandbreite von der Zirkuskapelle Faela! über den Wiener Ausnahmekünstler Lou Asril bis hin zu Top-Acts aus Pop, Rock, Hip Hop und Elektronischer Musik. Dÿse, KID PEX & friends, Beatbangers, Heckspoiler, Onk Lou, Alicia Edelweiss & Band, Baits, Little Element, Savi Kaboo, Smooth Monkeys und Rosi Spezial sorgen für ein ab-
wechslungsreiches Programm.

Zirkus: Wild, bunt, kritisch

Die Neuauflage des Freakwave rückt mit dem „Neuen Zirkus“ eine der derzeit interessantesten Kunstsparten ins Rampenlicht. In Kooperation mit dem Vorarlberger Zirkusverein Zack & Poing, der Zirkushalle Dornbirn sowie der Tilburg Circus Academy soll der aufstrebenden, jungen Kunstrichtung eine Plattform geboten werden.

<p class="caption">Alicia Edelweiss. Foto: medienmanufaktur.com</p>

Alicia Edelweiss. Foto: medienmanufaktur.com

INFOS



Die Freakwave Parade findet vom
25. August bis zum 5. September statt. Weitere Infos zum Festival sowie den gesamten Ablaufplan gibt es unter www.freakwave.at.

Eintritt Mi. bis Fr. bis 17 Uhr frei. Der Festivalpass kostet im VVK 85 Euro, an der AK 99 Euro. Tickets in allen
Raiffeisenbanken, auf laendleticket.at und beim Stadtmarketing Bregenz.

Wann & Wo | template