Marteria: „Fußball ist vergiftet“

Marteria kritisiert heutige Fußballer. „Der Fußball ist vergiftet“, sagte der Rapper dem „Playboy“. „Die Leute spielen nicht mehr aus Ehre. Sie fahren nicht zu Olympia für ihr Land, weil sie da nichts verdienen.“ Marteria spielte selbst in der deutschen U17-Nationalmannschaft. Foto: APA

Wann & Wo | template