Clubnight: Start the Party!


              „Weltberühmte DJane zu Gast“
            „Wir finden es super, dass die Clubnight organisiert wird, denn so werden die Jugendlichen animiert, sich impfen zu lassen. Bei uns gibt es etwas ganz Spezielles – DJ Simone Marie Butler, die bei der weltberühmten Band ,Primal Scream‘ dabei ist, wird bei uns auflegen. Wir freuen uns drauf!“ Reinhard Rauch, Rauch Club, Feldkirch

„Weltberühmte DJane zu Gast“


„Wir finden es super, dass die Clubnight organisiert wird, denn so werden die Jugendlichen animiert, sich impfen zu lassen. Bei uns gibt es etwas ganz Spezielles – DJ Simone Marie Butler, die bei der weltberühmten Band ,Primal Scream‘ dabei ist, wird bei uns auflegen. Wir freuen uns drauf!“ Reinhard Rauch, Rauch Club, Feldkirch

Das Nachtleben blüht wieder auf: Am Samstag, 6. November, steigt die „Clubnight Vorarlberg“ unter dem Motto „11 Clubs, 1 Nacht, Freier Eintritt“.

Einmal wieder ganz unbeschwert abfeiern – das kann man im November. Denn das Land Vorarlberg und Clubbesitzer im Ländle haben die „Clubnight Vorarlberg“ ins Leben gerufen. In elf Clubs kann am 6. November gefeiert werden. Wer geimpft ist, darf sich über gratis Eintritt freuen, für alle mit PCR-Tests gelten die regulären Eintrittspreise. Wir haben uns bei den Club-Betreibern umgehört, was die Gäste an diesem Abend
erwartet. MH

<p class="title">
              „Der Club wurde umgebaut“
            </p><p>„Wir freuen uns, dass Vorarlberg wieder feiern geht und die Gäste auch Locations besuchen, die sie vielleicht noch nicht kennen. Wir haben bei der Clubnight zwei Floors mit internationalen DJs. Der Sender Club wurde in der Corona-Pause neu umgebaut. Das muss man gesehen haben!“ Veli Fidan, Sender Club, Lustenau</p>

„Der Club wurde umgebaut“


„Wir freuen uns, dass Vorarlberg wieder feiern geht und die Gäste auch Locations besuchen, die sie vielleicht noch nicht kennen. Wir haben bei der Clubnight zwei Floors mit internationalen DJs. Der Sender Club wurde in der Corona-Pause neu umgebaut. Das muss man gesehen haben!“ Veli Fidan, Sender Club, Lustenau

<p class="title">
              „Es gibt ein Glas Prosecco gratis“
            </p><p>„Natürlich haben alle genug von Corona, aber man sollte sich doch schützen. Wenn ungeimpfte junge Leute ihr Handy abgeben müssten, wären bald alle geimpft. Wer mit gefälschten Testergebnissen oder Impfnachweisen beim Club-Eingang steht, kann wieder gehen. Für alle anderen gibt es bei der Clubnight von 21 bis 24 Uhr ein Glas Prosecco gratis.“ Gebi Hopfner, Hämmerle Bar, Dornbirn</p>

„Es gibt ein Glas Prosecco gratis“


„Natürlich haben alle genug von Corona, aber man sollte sich doch schützen. Wenn ungeimpfte junge Leute ihr Handy abgeben müssten, wären bald alle geimpft. Wer mit gefälschten Testergebnissen oder Impfnachweisen beim Club-Eingang steht, kann wieder gehen. Für alle anderen gibt es bei der Clubnight von 21 bis 24 Uhr ein Glas Prosecco gratis.“ Gebi Hopfner, Hämmerle Bar, Dornbirn

Wann & Wo | template