MEINE TOP TEN

JuliaHummeralias Juleah.Foto: A. Sadr-Salek

Julia
Hummer
alias Juleah.
Foto: A. Sadr-Salek

Julia Hummer

(Psych-Rock-Musikerin Juleah)

1. Too Mad – „Mind Invaders“

Ich liebe den Sound dieses Schweizer Duos und freue mich auf unser Konzert am 30. Dezember im Conrad Sohm.

2. Ivies – „Mono“

Eine meiner absoluten Lieblingsbands aus Vorarlberg. Sie sind am
30. Dezember auch live dabei.

3. Mona Ida –
„Spacy Cloudy Wieslos“

Der Song entstand im Rahmen einer „Sampler In A Day“-Aktion. Mona Ida hat innerhalb von 24 Stunden wirklich einen Spitzen-Song abgeliefert.

4. Cari Cari – „Belo Horizonte“

Was für ein Song. Unbedingt auch live anschauen.

5. Psychlops Eyepatch –
„Munchhausen by Proxy“

Australische Psych-Band, die kaum jemand kennt. Trippig und etwas crazy.

6. Velvet Morning – „Blue Jean Baby“

Ebenfalls zu Unrecht sehr unbekannt. Selten so schönen, entspannten und groovenden Shoegaze gehört.

7. The Vaccines – „Wetsuit“

Ich bin etwas spät dran, da die große Zeit der Vaccines schon etwas länger her ist, aber ich kümmere mich sowieso nicht um aktuelle Trends.

8. Karma Voyage – „Untold Desires“

Tolle neue Neopsych-/Darkwave-Band aus Venedig, melancholischer Sound im Velvet Underground-Stil.

9. Aunt Cynthia’s Cabin –
„Misty Woman“

Bluesiger Wüstensound an der Grenze zum Stoner-Rock.

10. New Candys – „Twin Mime“

Wahnsinns-Nummer. Dunkel, druckvoll und melodiös zugleich.

Findet jetzt die Top Ten
als Spotify-Playlist:

Wann & Wo | template