Erste Stars des Poolbar Festivals!

Es darf sich wieder auf lau(t)e Sommerabende mit bester Musik gefreut werden.

Es darf sich wieder auf lau(t)e Sommerabende mit bester Musik gefreut werden.

As I Lay Dying, Agnes Obel, Lola Marsh und viele mehr: Die ersten Headliner des 29. Poolbar Festivals vom 7. Juli bis zum 14. August 2022 sind fix!

Holt eure Kalender raus und notiert euch den ein oder anderen Sommerabend 2022 schon mal ganz dick: Als verfrühtes Weihnachtsgeschenk haben die Organisator-Innen vom Poolbar Festival die ersten Headliner bekannt gegeben. Und die können sich – auch angesichts des sehr breiten Stilmixes – sehen lassen: Metronomy (19.7.), As I Lay Dying (4.8.), Agnes Obel (22.7.), Lola Marsh (27.7.), Erol Alkan (30.7.), Clowns (13.7.), Jeremy Loops (21.7.) und Girls Against Boys (14.7.) sind nur die ersten der vielen, großen Namen. Denn schon Mitte Jänner wird die nächste Headliner-Riege bekanntgegeben – etwas Spannung soll neben der Vorfreude ja auch noch bleiben.

„Tanzen vor Freude“

Die ist auch bei Poolbar-Geschäftsführer Herwig Bauer riesig, wie er WANN & WO verrät: „Die vergangenen zwei Sommer haben ge-
zeigt, was für grandiose Poolbar-Abende vor der Traumkulisse des Reichenfeldes unter freiem Himmel möglich sind; diese ruhigeren Open Air Veranstaltungen, vom Pool-Quiz über Kino bis Kabarett und natürlich Konzerten, wird es auch weiterhin geben.“ Wie auch schon heuer soll 2022 nicht nur draußen, sondern dank Sicherheitskonzept auch im Alten Hallenbad gefeiert werden. „Und drinnen kann es dann auch lautstärketechnisch wieder zur Sache gehen“, erklärt Bauer weiter. „Das ganze Poolbar-Team tanzt innerlich vor Freude über diesen wichtigen Entwicklungsschritt, der mit Unterstützung der Stadt Feldkirch möglich wird.“