VINYL-TIPP Musikladen Feldkirch

Bill Callahan &
Bonnie Prince Billy –
„Blind Date Party“


Charlie, Musik­laden Feldkirch­: „Als Außerirdischer auf unserem Planeten landen, das muss komisch sein. Verstörend, ver-
wirrend. Es lässt außerirdische Köpfe schütteln und Antennen auf dem Kopf Funken schlagen. So viel Schönes, so viel Wärme, so viel Kälte, so viel Hass, so viel Widerspruch und so viele von diesen wahnsinnigen Zweibeinern, die sich so unendlich wichtig nehmen. Und diese zwei ‚from out of space‘ stolpern nach einem Bordell-besuch, der eher ernüchternd war, nach Kirchenbesuchen, nach vielen Whiskeys, in ein Aufnahmestudio und müssen feststellen: So schlecht ist sie nicht, diese Welt. Zwei Schwergewichte der amerikanischen Indie-Pop-Szene treffen hier aufeinander. Charismatische Stimmen, beide. Der eine
dunkel samtig, der andere verspielt flimmernd. Man hört ihnen an, sie kommen nicht von hier, einen Scheiß kümmern sie sich um die Art, wie ‚man Musik macht‘. Sie würfeln, da wird einmal ein Synthesizer-Teppich gelegt, da werden Gitarren bis zur Unkenntlichkeit verzerrt. Sie bauen in ihre Musik ein, was sie auf ihrer Reise über diesen Planeten an Klängen aufgesogen haben. Über die Liebe singen sie gerne. Mit außerirdisch geschärftem Blick, Verwunderung, einer Prise Frivolität und großer Leidenschaft. ‚It must be dust or smoke that’s in my eyes‘, woher sonst sollen die Tränen kommen? Außerirdisch schön.“