Meine
Top Ten

Daniel Seeger

Bassist bei
„Twangmen“

1. John Lennon – „Imagine“

Vor vier Wochen hätte es
dieser Song noch nicht in meine
Top 10 geschafft.

2. Faith No More – „Caffeine“

Dezember 1992 – FNM in Dornbirn. Mein erstes Liveerlebnis.

3. Pearl Jam – „Wash“

Pearl Jam hat mich durch meine Jugend begleitet wie keine
andere Band.

4. Motorpsycho – „S.T.G.“

Der erste Song, den ich von dieser unglaublichen Band aus Norwegen gehört habe. Begeistern mich 25 Jahre später immer noch.

5. H. P. Zinker – „Override“

Weiterer großer Einfluss in meiner Jugend – hier ganz ohne Gesang.

6. PJ Harvey –
„All And Everyone“

Eine der beeindruckendsten Musikerinnen, die sich mit jedem Album neu erfindet und dabei immer unverkennbar bleibt.

7. Radiohead – „The Numbers“

Selten bleibt eine Band über
Jahrzehnte derart spannend.

8. Amgala Temple –
„Moon Palace“

Instrumentale psychedelische Musik, mit einem Vibe, der nur in Norwegen zu entstehen scheint.

9. Ola Kvernberg – alles

Und noch mal Norwegen.

10. Neil Young –
„Throw Your Hatred Down“

Neil Young geht immer. Hier mit Pearl Jam als Begleitband.

Findet jetzt unsere
Top Ten als Playlist: QR-Code scannen oder bei Spotify nach WANN & WO suchen. Foto: privat