Florence + The Machine – „Dance Fever“

Vinyl-Tipp

Musikladen Feldkirch


Charlie, Musik­laden Feldkirch­: „‚I’m always running from something‘, singt Florence Welch in ihrem Song ‚Free‘. Und mit diesem Satz trifft sie den Nerv der Zeit. Immer am Davonrennen, wovor eigentlich? Meist vor sich selber und das ist schwerer als über den eigenen Schatten zu springen, doch probieren kann man’s ja. Mehr als immer wieder auf die Schnauze fallen kann ja nicht passieren. Manchen soll das eh Spaß machen. Sich zu Tode tanzen, eine Form von davonrennen, wie sich zu Tode fressen, oder sich zu Tode langweilen. Wenn dem so ist, immerhin ein schöner Weg Leb Wohl zu sagen. Tanzend in die Hölle, vielleicht auch in den Himmel um dort auf den König der Pop-Tänzer zu treffen, den blassen Michael, der sich dort mit den Kindern amüsiert.Krieg, Hunger, Klimawandel, Pandemie, digitale Verblödung und Entmenschlichung unseres Zusammenlebens . . . Ich kann die Frau Florence verstehen, sie will tanzen, sie will singen und da ist Passion spürbar, und die Band liefert den passenden Rahmen, das kann 80er-Wave-lastig oder Neo-Indie-Folk mit einer Prise Soul sein. Florence + The Machine – ‚slave to the rhythm‘ im Jahr 2022.“

Gewinnspiel
Plattenverlosung

Nimm unter info.
wannundwo.at/gewinnspiel
mit dem Kennwort: „Florence“ teil.