Lady Blackbird – „Acid Soul“

Vinyl-Tipp

Musikladen Feldkirch

Charlie, Musik­laden Feldkirch­: „Kontrabass, Piano, von weit hinten winselt eine Hammond Orgel, eine Trompete, mehr ein Farbtupfer und darüber diese Stimme. Diese Frau, hat die wirklich schon so oft reinkarniert? Als Wal in den Tiefen der Ozeane. Als Wölfin, die ihren Nachwuchs verteidigt. Als Sturm, der Wälder ächzen lässt. Als Sirene, die Seeleuten zu Urzeiten Ekstase und gleichzeitig Verderben bereitete. Als Mutter, die ihr Kind in den Schlaf singt. Als Kurtisane, die ihre Liebhaber um den Verstand bringt. Knurren, laszives Gurren, leise gerade noch hörbares Summen. Wispern, angekratzt, dann wieder strahlend rein, von ganz tief unten einmal, dann wieder Kopfstimme, ruhig Atem holend, warmes Timbre. Da bleibt den Netrebkos dieser Welt nicht viel mehr als vor Neid grün und gelb anzulaufen. Jazz, Blues, Soul, als Jugendliche hat sie im Gospel-Chor gesungen, in der Musik des amerikanischen Südens ist sie verwurzelt. Piano und Bass umrahmen Lady Blackbird’s Stimme mit Feingefühl und Stilsicherheit, schaffen große Räume und lassen die Stimme noch mehr strahlen. Soul-Jazz in der
Tradition einer Nina Simone oder der jungen Tina Turner. Wärmespender für endlose kalte Winterabende.“

Gewinnspiel
Plattenverlosung

Nimm unter info.wannundwo.at/gewinnspiel mit dem
Kennwort: „Lady Blackbird“ teil.