Thiem nach Dreisatz-Sieg im Achtelfinale

Dominic Thiem hat gestern bei seinem vierten Antreten bei den US Open bereits zum dritten Mal das Achtelfinale erreicht. Der Niederösterreicher besiegte im Louis Armstrong Stadium in New York den als Nummer 30 gesetzten Franzosen Adrian Mannarino auch im sechsten Duell und setzte sich nach 2:12 Stunden mit 7:5,6:3,6:4 durch. Es ist Thiems insgesamt siebentes Grand-Slam-Achtelfinale. Dort trifft er auf Del Potro oder Bautista (bei Red.-Schluss im Gange) Fotos: GEPA

Artikel 1 von 1