„Kick mit Österreich!“

„kick mit Österreich“ ist endlich auch im Ländle angekommen.

„kick mit Österreich“ ist endlich auch im Ländle angekommen.

Am Freitag, ab 10 Uhr, startet in Vorarlberg ein Projekt, das Fußball und soziale Integration miteinander kombiniert.

Der Verein „kick mit Österreich“ macht den Fußball nun weiblich: Nach dem Motto „Von Mädchen für Mädchen.“ setzt das Projekt den Schwerpunkt in der Einbindung von Mädchen mit Migrationshintergrund. Dabei sollen alte Rollenbilder aufgebrochen werden. Aktuell gibt es Standorte in Wien und Salzburg. Nun wird das Projekt um einen weiteren Standort in Vorarlberg erweitert. Über 600 Kinder und Jugendliche sind jedes Jahr mit dabei.

Soziale Integration

Am Freitag, den 8. September, erfolgt in Lustenau der Kick Off für die Erweiterung eines einzigartigen Projekts: die Initiative „kick mit“ zur Förderung des Frauen-Fußballs, der sozialen Integration und Verantwortung im Sport wird um einen Standort in Vorarlberg erweitert. „kick mit“ ist ein Projekt in Kooperation mit der Laureus Sport for Good Stiftung und dem ÖFB. „Der Kick-off am Freitag soll ein ,Girls-Day‘ werden, an dem Mädels sich kennenlernen und allgemein in Ballsportarten schnuppern können“, erklärt Thomas Sperger, Projektleiter „kick mit Österreich“.

Promis in Lustenau

ÖFB-Teamspielerin Lisa Makas wird im Training mit den Mädchen und Frauen ebenso ihr Können zeigen wie die Kickerinnen des FC Lustenau, zudem werden Bastian Kuhlmann (Projektleiter des Vorbildprojektes kicking girls in Deutschland) und Paul Schif (Geschäftsführer Laureus Deutschland, Österreich) ihr Fußball-Talent unter Beweis stellen.

<p>Thomas Sperger</p>

Thomas Sperger

<p class="caption">Neben Fußball gibt es auch andere Ballsportarten zu entdecken. Fotos: W&W</p>

Neben Fußball gibt es auch andere Ballsportarten zu entdecken. Fotos: W&W

Infos

„Kick mit“-Start in Vorarlberg

WANN: Freitag, 8. September
10 bis 14 Uhr

WO: Stadion an der Holzstraße,
Mähdlestraße 22, Lustenau

Programm:

11 Uhr: Freies Training für die Mädchen mit Lisa Makas.

Show-Training der Mädchen Auswahl des Vorarlberger Fußballverbands.

Bis 14 Uhr können neben den Trainings auch weitere Stationen zum Thema
Fußball und Ballsport entdeckt werden.

Artikel 1 von 1