Gsi Berg Battle im Harder Binnenbecken

Hard. Das Finale des Corona Wakeboard Cup findet auch heuer wieder im Harder Binnenbecken statt. Das international bestückte Fahrerfeld verspricht am Samstag, den 16. September (ab 9 Uhr; Finale ab 15 Uhr) Wakeboard-Action vom Feinsten. Zusätzlich werden auch die Staatsmeister und Vorarlberger Landesmeister beim Gsi-Berg Battle ermittelt. Nico Juridisch (WSC Pörtschach) und Philipp Hofer von den Wakeaholics Hard werden sich beim Tour-Finale in Hard um den Staatsmeistertitel batteln. Auch Steven Schneider und Kristine Bezbaile (beide Wakeaholics Hard) werden nochmals attackieren um bei der Gesamtwertung aufs Stockerl zu springen. Afterparty mit Siegerehrung und DJ Fat Mat (CH) im Stadel Quo Vadis in Höchst, ab 20 Uhr.

Artikel 1 von 1