„Für unseren Coach gibt jeder Spieler alles!“

Perfekt eingefügt hat sich Kristijan Dobras (2.v.r.) ins Altacher Kollektiv. Foto: GEPA/Lerch

Perfekt eingefügt hat sich Kristijan Dobras (2.v.r.) ins Altacher Kollektiv. Foto: GEPA/Lerch

Kristijan Dobras im W&W-Interview – für den Kracher gegen Rapid am Samstag verlost W&W wieder 2×2 Plätze auf der Fanbank!

WANN & WO: Gratuliere zum Auswärtssieg und Tor in St. Pölten. Fühlst du dich endgültig in Altach angekommen?

Kristijan Dobras: Endgültig angekommen noch nicht, ich fühle mich aber wohl und bin sehr herzlich empfangen worden. Man wird von Anfang an perfekt in die Mannschaft integriert. Und hier habe ich endlich die Möglichkeit, auf dem Platz zu zeigen, was ich kann.

WANN & WO: Welche persönlichen Ziele hast du dir gesteckt?

Kristijan Dobras: Ehrlich gesagt, keine. Es ist immer so eine Sache mit den persönlichen Zielen, ich sehe eher die Entwicklung der Mannschaft als Motivation. Das Team hat viel Potenzial. Wir stehen jetzt bei zehn Punkten und nach oben hin ist alles möglich. Ich möchte einfach so viele Spiele wie möglich bestreiten, was im letzten Jahr leider nicht der Fall war.

WANN & WO: Wie beurteilst du die Zusammenarbeit mit Trainer Klaus Schmidt?

Kristijan Dobras: Einfach der Wahnsinn. Für unseren Coach gibt einfach jeder Spieler alles. Egal ob während des Spiels oder im Training, unser Trainer ist einfach zu 100 Prozent Teil des Teams. Unter ihm macht Fußballspielen wieder richtig Spaß.

WANN & WO: Welche Erinnerungen hast du an deine Zeit bei Rapid Wien?

Kristijan Dobras: Rapid ist einfach ein riesengroßer Verein mit unglaublich vielen Fans im Rücken. Ich glaube, in Österreich gibt es wenige Spieler, die nicht gern für die Grün-Weißen auflaufen würden.

WANN & WO: Was erwartest du dir von der Partie am Samstag?

Kristijan Dobras: Gegen St. Pölten haben wir zumindest in der ersten Halbzeit richtig guten Fußball gezeigt und von Anfang an viel Druck erzeugt. Ich erwarte mir gegen Rapid ein ähnliches Konzept, wobei der Matchplan vom Trainer erst noch diese Woche ausgegeben wird. Was ich gehört habe, ist Rapid ja eine Lieblingsgegner des SCRA im Schnabelholz (schmunzelt).

WANN & WO: Wie ist aktuell das Klima im Team?

Kristijan Dobras: Ich glaube, wir konnten mit den Neuzgängen die Abgänge von Leistungsträgern wie Ngamaleu oder Galvao gut kompensieren. Vor allem von Bernard Tekpetey dürfen sich die Fans noch viel erwarten, er ist unheimlich schnell. Das Ausscheiden aus der Europa League ist endgültig abgehakt. Die Mischung stimmt und die Atmosphäre in der Mannschaft ist hervorragend. Als Ex-Rapidler freue ich mich besonders auf das Match am Samstag.

TIPICO BUNDESLIGA

SCR Altach – SK Rapid Wien
Cashpoint Arena Samstag, 16 Uhr

Fanbank-Verlosung:

Für den Heimspiel-Kracher gegen Rapid verlost WANN & WO wieder 2x2 Plätze auf der Fanbank, inklusive Getränke- und Essensbons. Wer mitmachen will, schickt eine E-Mail mit Betreff „Rapid“ an joachim.mangard@wannundwo.at. Einsendeschluss: Freitag, 12 Uhr.

Artikel 1 von 1