Vettel rast auf Pole Position in Bahrain

In einem knappen Qualifying setzte sich Sebastian Vettel durch und wird sein 200. Rennen heute von seiner insgesamt 51. Pole Position starten. Foto: APA

In einem knappen Qualifying setzte sich Sebastian Vettel durch und wird sein 200.
Rennen heute von seiner insgesamt 51. Pole Position starten. Foto: APA

Neben dem Deutschen steht Ferrari-Teamkollege Kimi Raikkönen in der ersten Startreihe.

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel wird den zweiten Lauf der Formel-1-WM 2018 von der Pole Position aus in Angriff nehmen. Der Deutsche fuhr gestern im Qualifying für den Großen Preis von Bahrain die schnellste Zeit vor seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen. Für Vettel ist es die 51. Pole Position seiner Karriere, der Vierfach-Weltmeister wird heute seinen 200. Grand Prix bestreiten.

Pech für Hamilton

Dahinter landete Valtteri Bottas im Mercedes auf Platz drei. Der Qualifying-Vierte Lewis Hamilton muss wegen eines vorzeitigen Getriebewechsels in der Startaufstellung fünf Plätze nach hinten. Bester RB-Pilot war Daniel Ricciardo als Fünfter. Teamkollege Verstappen startet nach einem Unfall von Platz 15.

Formel 1

Grand Prix von Bahrain

Heute, 17.10 Uhr, live/ORFeins

Startaufstellung – Top 10

1. S. Vettel (GER) Ferrari 1:27,958

2. K. Räikkönen (FIN) Ferrari 1:28,101

3. V. Bottas (FIN) Mercedes 1:28,124

4. D. Ricciardo (AUS) Red Bull 1:28,398

5. P. Gasly (FRA) Toro Rosso 1:29,329

6. K. Magnussen (DEN) Haas 1:29,358

7. N. Hülkenberg (GER) Renault 1:29,570

8. E. Ocon (FRA) Force India 1:29,874

9. L. Hamilton (GBR) Mercedes* 1:28,220

10. C. Sainz (ESP) Renault 1:29,986

*Fünf Plätze zurückgereiht (Getriebewechsel)

Wann & Wo | template