Raffls Flyers verkürzen gegen Penguins auf 2:3

Die Philadelphia Flyers haben in der ersten Play-off-Runde der National Hockey League mit einem Auswärtssieg gegen die Pittsburgh Penguins das Aus vermieden. Die Flyers mit Michael Raffl bezwangen den Titelverteidiger am Freitag 4:2 und verkürzten in der „Best Of Seven“-Serie auf 2:3. Die sechste Partie findet heute in Philadelphia statt, eine etwaige letzte würde in Pittsburgh steigen. Foto: USA Today Sports

Wann & Wo | template