100 Mannschaften aus sechs Nationen

Junge Talente, wie hier vom FC Dornbirn, messen sich mit europäischen Teams. Fotos: Sams, MiK

Junge Talente, wie hier vom FC Dornbirn, messen sich mit europäischen Teams. Fotos: Sams, MiK

Über Pfingsten kämpfen rund 2000 Teilnehmer im Bregenzer Casino Stadion um den Bodensee-Pokal.

Zum bereits fünften Mal veranstaltet Schwarz-Weiß Bregenz in Kooperation mit Euro-Sportring Österreich, Viktoria Bregenz und dem SC Fußach den Bodensee-Pokal. Von Freitag bis Sonntag messen sich 100 Teams aus sechs Nationen im Casino Stadion. Die Nachwuchskicker (U10 bis U19) stammen aus Deutschland, Frankreich, Tschechien, den Niederlanden, der Schweiz und natürlich aus Österreich. Aus Vorarl­berg treten z.B. Teams aus Altach, Lustenau, Bregenz uvm. an. „Es geht auch bei jungen Leuten um Dinge wie Fairness, Verständnis, Respekt und Freundschaft. Natürlich bietet dieses Jugendfußballturnier den Teilnehmern jede Menge an Gelegenheiten, ihre fußballerischen Talente zu präsentieren. Vor diesem Hintergrund freut es mich sehr, dass zu Pfingsten wieder so viele U10- bis U19-Mannschaften bei uns in Bregenz zu Gast sind“, informiert Bürgemeister Markus Linhart.

<p>Markus Linhart</p>

Markus Linhart

INFOS

5. Bodensee-Pokal
Nachwuchsturnier mit 100
Mannschaften aus sechs Nationen


WANN: 18. bis 21. Mai
WO: Casino Stadion Bregenz


Veranstalter:

SW Bregenz, Viktoria Bregenz, SC Fußach, Euro-Sportring Österreich


Infos: http://bodenseepokal.com

Artikel 45 von 91
Per E-Mail teilen