U17 gewann auch zweites EM-Qualifikationsspiel

Die ÖFB-U17-Nationalteam hat den Einzug in die zweite Phase der EM-Qualifikation so gut wie geschafft. Die Youngsters setzten sich nach dem 7:0 gegen Malta gestern mit 2:1 gegen Bulgarien durch. Am Dienstag trifft die Mannschaft auf Slowenien. Die besten zwei Teams jeder Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten ziehen in die Eliterunde ein, die im März 2019 gespielt wird. Die EM-Endrunde folgt im Mai in Irland. Foto: GEPA

Wann & Wo | template