Zwei Statements – Stimmen zum Spiel

Martin Harrer, Wacker Innsbruck: „Es war ein Entscheidungsspiel für beide Teams heute. Einer geht in der Tabelle rauf, der andere runter. Inzwischen fühle ich mich auch mit meiner Rolle im zentralen Mittelfeld sehr wohl und wir haben seit ich hier bin noch kein Derby verloren. Wir haben abgewartet und unser Stürmer hat die Chance dann eiskalt genutzt.“

Martin Harrer, Wacker Innsbruck: „Es war ein Entscheidungsspiel für beide Teams heute. Einer geht in der Tabelle rauf, der andere runter. Inzwischen fühle ich mich auch mit meiner Rolle im zentralen Mittelfeld sehr wohl und wir haben seit ich hier bin noch kein Derby verloren. Wir haben abgewartet und unser Stürmer hat die Chance dann
eiskalt genutzt.“

<p>Christian Gebauer, SCR Altach: „Fehler geschehen, so einer wie heute darf aber nicht vorkommen. Das passiert mir kein zweites Mal. In der ersten Hälfte waren wir gut dabei, wenn wir das Tor machen, gehen wir als Sieger vom Platz. Wir haben dann alles versucht, leider hat es aber nicht gereicht. Wir werden die Leistung heute analysieren und abhaken.“</p>

Christian Gebauer, SCR Altach: „Fehler geschehen, so einer wie heute darf aber nicht vorkommen. Das passiert mir kein zweites Mal. In der ersten Hälfte waren wir gut dabei, wenn wir das Tor machen, gehen wir als Sieger vom Platz. Wir haben dann alles versucht, leider hat es aber nicht gereicht. Wir werden die Leistung heute analysieren und abhaken.“

Artikel 69 von 165
Wann & Wo | template