Bild

VSV: „Let’s go Snowboarding!“

2015 feierten Alessandro Hämmerle und Markus Schairer einen Doppelsieg beim Heim-Weltcup am Hochjoch im Montafon. Fotos: GEPA, Russmedia

2015 feierten Alessandro Hämmerle und Markus Schairer einen Doppelsieg beim Heim-Weltcup am Hochjoch im Montafon. Fotos: GEPA, Russmedia

Nachwuchs-Rider können jeden Samstag mit VSV-Coaches in die Welt des Snowboard-Sports eintauchen!

Die von WANN & WO präsentierte VSV-Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, jungen Nachwuchs-Snowboardern die faszinierende Welt des Wintersports näher zu bringen. Egal ob man seine Stärken im Freestyle-, Race- oder Snowboardcross-Bereich sieht, jeder ist willkommen. Bis zum 16. März besteht die Möglichkeit, jeden Samstag in der Silvretta Montafon gemeinsam Snowboarden zu gehen. Zusammen mit den Coaches von Snowboard Vorarlberg erlebt man einzigartige Tage am Berg, bei denen man aus erster Hand Tipps von den Profis erhält und an seinen Skills arbeiten kann. Außerdem zeigen die Locals sicher den einen oder anderen geheimen Spot, der für manche Augen bis dahin im Verborgenen lag. „Wir möchten direkt Junge ansprechen und ihnen zeigen, dass ein professioneller Zugang zum Snowboarden mit viel Spaß verbunden ist. Uns geht es nicht um Wettkampf, Bestzeiten oder ein Kräftemessen, viel wichtiger ist das gemeinsame Snowboarden, das Kennenlernen von Gleichgesinnten und eine tolle Zeit“, informiert VSV-Coach Eric Themel.

<p class="caption">Eric Themel</p>

Eric Themel