Bild

Harder Endspiel in der Sporthalle am See

Am Freitag müssen die Harder ihr „letztes Hemd“ geben, um ins Finale zu kommen.  Fotos GEPA

Am Freitag müssen die Harder ihr „letztes Hemd“ geben, um ins Finale zu kommen.  Fotos GEPA

Siegen oder Fliegen: Am Freitag (19 Uhr) kämpfen die Roten Teufel gegen Westwien um den Finaleinzug. WANN & WO verlost 2×2 VIP-Tickets!

In der „Best of Three“-Halbfinalserie zwischen Westwien und Vizemeister HC Hard steht es 1:1. Nach dem 26:25 nach Verlängerung am Freitagabend in Hard gewannen die Wiener vorgestern in der Südstadt klar mit 29:22 (14:12). Nach liga- und saisonübergreifend acht Siegen in Serie war es nach über einem Jahr die erste Niederlage der Vorarlberger gegen das Team aus der Bundeshauptstadt. Jetzt fällt die Entscheidung über den Finaleinzug im dritten Spiel am Freitag (19 Uhr, Sporthalle am See) in Hard. „Westwien hat nach 20 Minuten die Abwehr etwas umgestellt und wir haben Probleme bekommen. Jetzt ist das Momentum auf ihrer Seite,“ stellte Hard-Headcoach Klaus Gärtner fest. Auch Boris Zivkovic ärgerte sich über die verpasste Chance: „Im Angriff haben wir zunehmend den Kopf verloren und Westwien-Torhüter Florian Kaiper erneut stark gemacht.“ Mit dem heimischen Publikum im Rücken wollen die Vorjahresfinalisten gegen die Ost-Österreicher den Sack zu machen.

2×2 VIP-Tickets gewinnen

Für das Endspiel verlost WANN & WO wieder 2×2 VIP-Tickets. Wer teilnehmen möchte, kann mit dem Kennwort „Westwien“ unter info.wannundwo.at/­gewinnspiel mitmachen.

<p>Klaus Gärtner</p>

Klaus Gärtner

<p>Boris Zivkovic</p>

Boris Zivkovic