Bild

Halbfinale für die Blue Devils

Am Sonntag geht es für die Cineplexx Blue Devils um den Einzug ins Finale. Foto: Schwämmle

Am Sonntag geht es für die Cineplexx Blue Devils um den Einzug ins Finale. Foto: Schwämmle

Am Sonntag (15 Uhr) kämpfen die Cineplexx Blue Devils gegen die Vienna Knights um den Finaleinzzug in den Silverbowl XXII in St. Pölten.




Keiner hätte so wirklich damit gerechnet, dass die Telfs Patriots das letzte Spiel der regulären Saison noch verlieren. Dennoch ist genau dieser Fall eingetroffen und die Cineplexx Blue Devils beendeten die reguläre Saison auf dem sensationellen ersten Platz. Dadurch konnten sich die Hohenemser mit ihrem Sieg nicht nur für die Play-offs qualifizieren, sondern sicherten sich damit auch das Heimrecht für das Halbfinal-Spiel gegen die Vienna Knights.

Kräfteverteilung ist
nicht abschätzbar

Die letzten beiden Begegnungen mit den Vienna Knights sind nun auch schon ein gutes Jahr her. Damals unterlagen die Emser den Wienern jeweils mit 20:27 und 35:51. Allerdings ist das Kräfteverhältnis anhand vergangener Spiele nur schwer abschätzbar. Devils-Coach Tyler Harlow erwartet sich ein schwieriges Spiel: „Mit der Leistung aus den fünf vergangenen Spielen, die wir jeweils gewonnen haben, konnten wir den ersten Platz in der Conference erringen. Seit zwei Wochen bereiten wir uns intensiv auf die Knights vor. Wir wollen uns für die beiden Niederlagen im Vorjahr revanchieren und hoffen natürlich auf die Unterstützung von möglichst vielen Fans. Fünf Spiele in fünf Wochen gehen ganz schön ans Eingemachte, jetzt liegt der Fokus aber auf der Partie am Sonntag.“ In den jeweiligen Conferences haben sowohl die Devils als auch die Knights jeweils sechs Spiele gewonnen und zwei verloren. Ein richtiger Favorit kann also nicht ausgemacht machen und somit steht für die heimischen Football-Fans somit das wohl spannendste Spiel des Jahres ins Haus. Für das leibliche Wohl ist mit Imbiss- und Getränkestand gesorgt. Die kleinen Gäste können in der Hüpfburg verweilen und nach dem Spiel ist mit Mike Live für Stimmung bei der After-Party gesorgt. Bereits um 14 Uhr öffnen sich die Türen ins „Höllen­ried“, bevor um 15 Uhr dann der Kick-off für die Devils erfolgt.

<p class="caption">CoachTyler Harlow</p>

CoachTyler Harlow