Bild

„Endlich geht es wieder los!“

Der SCR Altach trifft heute auswärts (17 Uhr) auf den LASK. Fotos: GEPA, Stiplovsek

Der SCR Altach trifft heute auswärts (17 Uhr) auf den LASK. Fotos: GEPA, Stiplovsek

Nach 64 Bundesliga-freien Tagen starten die Rheindörfler heute gegen den LASK in die Saison 2019/2020.


Die Altacher starten mit vollem Selbstvertrauen in die neue Saison der Tipico Bundesliga. Für das heutige Spiel gegen den amtierenden Vizemeister haben sich die Mannen aus dem Rheindorf nichts Geringeres als den Sieg vorgenommen. Für Teamkapitän Philipp Netzer wird es heute vor allem wichtig sein, „die richtige Balance“ zu finden: „Zum Einen ist es wichtig, dem Gegner nicht mit einem zu risikoreichem Spiel in die Karten zu spielen, aber trotzdem nicht auf Ballbesitz zu verzichten. Wenn uns das gelingt, sind wir erfolgreich.“ Sein Teamkollege Marco Meilinger geht auch mit voller Zuversicht und Vorfreude in das heutige Auswärtsspiel: „Endlich geht es wieder los! Zwar weiß noch niemand, wo die anderen Mannschaften stehen – aber wir gehen mit einer ordentlichen Portion Selbstvertrauen ins Spiel.“