Bild

Nachtclub-Unfall überschattet Schwimm-WM

Beim Einsturz eines Balkons im Innern einer Disco in Gwangju/Südkorea sind gestern zwei Menschen ums Leben gekommen, 16 weitere seien verletzt worden. Bei acht Personen habe es sich um Athleten aus den USA, Neuseeland, Italien, den Niederlanden und Brasilien gehandelt, die aktuell an der Schwimm-WM teilgenommen hätten.