Ungarische Teufel in Dornbirn

In den letzten beiden Heimspielen vor Weihnachten wollen Robin Gartner und die Bulldogs überzeugen: Am Freitag kommt Fehervar, am Sonntag dann der Villacher SV (17.30 Uhr).  Foto: CDM

In den letzten beiden Heimspielen vor Weihnachten wollen Robin Gartner und die Bulldogs überzeugen: Am Freitag kommt Fehervar, am Sonntag dann der Villacher SV (17.30 Uhr).  Foto: CDM

Freitag, der 13. – im nächsten Heimspiel ­­(Messestadion, 19.15 Uhr) bekommen es die Bulldogs mit Fehervar zu tun.

Nach dem Krimi im Heimspiel gegen Znojmo am vergangenen Sonntag, den die Tschechen mit 4:2 für sich entschieden, gastieren am Freitag die Teufel aus Fehervar beim DEC. Besonders aufpassen muss die Dornbirner Defensiv-Abteilung rund um Jordan Subban und Keaton Ellerby auf den ungarischen Top-Stürmer Andrew Yogan. Mit seinem Hattrick gegen die Graz 99ers besiegelte er quasi im Alleingang den 4:1-Erfolg von Fehervar über die Steirer, ebenfalls am vergangenen Sonntag.

EBEL

27. Spieltag Spiele Tore Pkt.

1. Salzburg 24 84:51 48

2. KAC 24 73:42 48

3. Vienna Capitals 23 69:56 43

4. Black Wings Linz 23 76:64 42

5. Znojmo 25 85:79 42

6. Bozen Südtirol 24 73:65 40

7. VSV 24 73:66 36

8. Fehervar 24 64:78 31

9. Graz 99ers 24 61:76 31

10. Innsbruck Haie 25 70:106 21

11. Dornbirn Bulldogs 24 49:94 14


*Das Spiel zwischen Fehervar und Bozen war gestern bei
Redaktionsschluss noch im Gang.

Freitag, 13. Dezember:

DEC Bulldogs– Fehervar 19.15 Uhr
Messestadion Dornbirn

Wann & Wo | template