Herzog nur Elfte

Nagano. Einen kleinen Rückschlag nach ihrem dritten Rang am Vortag über 500 m hat Vanessa Herzog beim Eisschnelllauf-Weltcup in Nagano hinnehmen müssen. Österreichs Sportlerin des Jahres landete gestern über 1000 m nur auf Rang elf. Der Nachrang auf der letzten Wechselgeraden im Lauf gegen die Russin Daria Katschanowa kostete Herzog rund eineinhalb Sekunden und eine weit bessere Platzierung.

Wann & Wo | template