Rote Teufel zum Abschluss der spusu-Liga-Hauptrunde in Schwaz zu Gast

Keine 48 Stunden nach dem 26:21-Heimerfolg über Titelverteidiger Erber UHK Krems muss der Alpla HC Hard heute Nachmittag (Spielbeginn 17 Uhr, Sporthalle Ost) in der 18. und letzten Hauptrunde der spusu LIGA bei Sparkasse Schwaz Handball Tirol ran. Der Vizemeister aus dem Ländle will sich mit einem Punktezuwachs in Schwaz eine optimale Ausgangslage für die Bonusrunde schaffen. Da geht es mit den halben Punkten aus der Hauptrunde weiter. Foto: handout/HC Hard

Wann & Wo | template