RTL: Nächste Pleite für ÖSV-Ladys bei Sieg von Brignone

Die Italienerin Federica Brignone hat gestern den Riesentorlauf in Courchevel für sich entschieden. Die 29-Jährige setzte sich 0,04 Sekunden vor der norwegischen Halbzeit-Führenden Mina Fürst Holtmann durch. Wendy Holdener (CH) fuhr knapp vor Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei und der Deutschen Viktoria Rebensburg auf Platz drei. Die Tirolerin Ricarda Haaser landete als beste ÖSV-Läuferin auf Rang 15, Katharina Liensberger auf Rang 21. Foto: AP

Wann & Wo | template