Ancelotti übernimmt beim FC Everton

Liverpool. Der Italiener Carlo Ancelotti ist neuer Trainer des englischen Premier-League-Clubs Everton. Zehn Tage nach seiner Beurlaubung beim italienischen Fußball-Erstligisten SSC Napoli unterschrieb der 60-Jährige in England einen Vertrag bis Sommer 2024. Er ersetzt den Anfang des Monats entlassenen Portugiesen Marco Silva. „Er ist einer der besten Trainer des Weltfußballs und ein Gewinnertyp, der in jeder wichtigen europäischen Liga bemerkenswerte Erfolge erzielt hat“, sagte Evertons Fußball-Direktor Marcel Brands über den einstigen Coach von Real Madrid und Bayern München. Noch ohne ihre neuen Trainer Carlo Ancelotti und Mikel Arteta haben Everton und Arsenal in der englischen Fußball-Premier-League den Anschluss an die oberen Tabellenränge weiter verloren. Vor den Augen des von Everton etwa eine Stunde vor Anpfiff offiziell verpflichteten früheren Napoli-Trainers Ancelotti kamen beide Mannschaften nur zu einem müden 0:0.

Wann & Wo | template