Biathlon: Debakel für ÖSV-Herren

Le Grand-Bornand. Die österreichischen Biathleten haben beim Biathlon-Weltcup in der Verfolgung eine Pleite erlitten. Bester ÖSV-Athlet war gesterneinmal mehr Julian Eberhard, der aber von der zehnten Startposition mit fünf Strafrunden auf Rang 16 zurückfiel. Den Sieg holte sich zum vierten Mal im sechsten
Saisonrennen Weltcup-Titelverteidiger Johannes Thingnes Bö.

Wann & Wo | template