Louis Schaub bis Sommer beim HSV

Hamburg. Österreichs Fußball-Teamspieler Louis Schaub hat einen neuen Verein gefunden. Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der noch bis zum 30. Juni 2022 beim deutschen Bundesligisten 1. FC Köln unter Vertrag steht, wechselt auf Leihbasis bis zum Ende der laufenden Saison eine Liga tiefer zum Hamburger SV. Dort sind mit Martin Harnik und Lukas Hinterseer zwei weitere Offensivakteure aus Österreich engagiert. Ich freue mich sehr, dass der Wechsel funktioniert hat. Als das Angebot vom HSV kam, musste ich nicht lange überlegen“, sagte Schaub laut einer Mitteilung des Clubs, der auf dem zweiten Platz hinter Arminia Bielefeld überwintert. „Der HSV ist ein großer Club in Deutschland, und ich bin davon überzeugt, dass wir in der Rest-Rückrunde erfolgreich sein können. Ich möchte mich schnell integrieren und dabei helfen, das große Ziel zu erreichen.“