ÖSV-Niederlage bei Scheyer-Comeback

Christine Scheyer zeigte bei der gestrigen Abfahrt eine gute Leistung.  Foto: APA

Christine Scheyer zeigte bei der gestrigen Abfahrt eine gute Leistung.  Foto: APA

Beim Sieg von Corinne Suter (CH) aus der Schweiz in der Abfahrt von Zauchensee wurde Christine Scheyer 12.

Corinne Suter hat ihren ersten Sieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. In Zauchensee gewann die Schweizerin gestern vor der Südtirolerin Nicol Delago (+0,29 Sekunden) und Michelle Gisin (0,98), ebenfalls aus der Schweiz. Für die Österreicherinnen wurde es nichts mit dem erhofften Heimsieg. Als ÖSV-Beste lag Stephanie Venier nach 40 Läuferinnen auf dem neunten Platz. Christine Scheyer aus Götzis gelang mit einer ambitionierten Fahrt auf Rang zwölf ein gelungenes Comeback.