Skispringen: Kraft auf Rang zwei in Val di Fiemme

Im ersten Bewerb nach der Vierschanzentournee zeigte sich der Salzburger Stefan Kraft gestern in Topform. Im ersten von zwei Springen in Val die Fiemme musste er sich nur dem Deutschen Karl Geiger geschlagen geben. Dritter wurde Dawid Kubacki (POL). Das zweite Springen geht heute (16.30 Uhr, live auf ORF 1) über den Balken. Foto: GEPA