Stimmen – nach dem Spiel gegen die Austria

Alain Wiss, SCR Altach: „Nach diesem Spiel sind wir mit einem Punkt natürlich nicht zufrieden. Die ersten 30 Minuten waren schon sehr gut von uns, dann waren wir vielleicht etwas zu passiv. Mein Debut war insgesamt ok für mich, auch wenn fußballerisch sicher noch etwas mehr geht.“

Alain Wiss, SCR Altach: „Nach diesem Spiel sind wir mit einem Punkt natürlich nicht zufrieden. Die ersten 30 Minuten waren schon sehr gut von uns, dann waren wir vielleicht etwas zu passiv. Mein Debut war insgesamt ok für mich, auch wenn fußballerisch sicher noch etwas mehr geht.“

<p>Johannes Tartarotti, SCR Altach: „Wenn man 2:0 führt, sind es am Ende natürlich zwei verlorene Punkte für uns. Vor allem, wenn man bedenkt, dass wir noch Chancen aufs dritte Tor hatten. Der Freistoßtreffer hat die Wiener aufgeweckt, während wir dann nicht mehr diesen Zug zum Tor entwickelten.“</p><p />

Johannes Tartarotti, SCR Altach: „Wenn man 2:0 führt, sind es am Ende natürlich zwei verlorene Punkte für uns. Vor allem, wenn man bedenkt, dass wir noch Chancen aufs dritte Tor hatten. Der Freistoßtreffer hat die Wiener aufgeweckt, während wir dann nicht mehr diesen Zug zum Tor entwickelten.“

Wann & Wo | template